Mittwoch, 18. Juli 2012

Weißsee-Gletscher in Uttendorf

Das Kitzsteinhorn in Kaprun als Gletscherskigebiet ist zwar das Größte in der Region aber nicht das Einzige. In Uttendorf am Ende des Stubachtals wartet der Weißsee-Gletscher auf uns. Mit seinen Stauseen und der wunderbaren Bergkulisse absolut eine Reise wert.
Ganz Fleißige können vom Weißsee aus über das  Kapruner Törl zu den Kapruner Stauseen wandern, die Gehzeit beträgt ca. 7 Stunden und man muss zeitig los, da man von den Stauseen nur bis 16.30 Uhr mit den Bussen wieder ins Tal kommt.






Wir sind es aber ein bisschen gemütlicher angegangen und mit der Weißsee-Bahn bis zur Rudolfshütte hochgefahren, von dort aus dann wieder bis zum Grünsee, vorbei am  Tauernmoossee (Europas längste geschwungene Staumauer) gewandert wo wir den Rest der Strecke wieder mit der Bergbahn bewältigt haben.
Im Tal wieder angekommen lädt das Gasthaus Enzigerboden zu einer Einkehr ein - die Kasnock'n waren fast so gut wie von meiner Mama und der Spielplatz für Nikolas ein Paradies. Wir kommen sicher wieder!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen